AKUPRESSUR. MASSAGE. SHIATSU

Was ist Shiatsu?

…eine japanische Behandlungsform und verbindet Akupressur, Körperarbeit und Massage miteinander. Die Wurzeln von Shiatsu liegen in der Traditionellen chinesischen Medizin.

Wo wirkt Shiatsu?

  • bei allen Symptomen die durch Stress verursacht werden
  • lindert typische Befindlichkeitsstörungen wie z.B.: Müdigkeit, Erschöpfung, Burn Out, Verdauungsbeschwerden, (Pre-) menstruelle Probleme, Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Migräne, depressive Verstimmung, Wetterfühligkeit, Wechselbeschwerden oder Beschwerden des Bewegungsapparats
  • korrigiert sanft verschiedenste Schiefstellungen des Bewegungsapparates
  • Shiatsu unterstützt die Heilung nach Unfällen, Krankheit und Verletzungen
  • hilft dem Organismus im Gleichgewicht zu bleiben
  • stärkt bei regelmäßiger Anwendung das Immunsystem
  • unterstützt dich in verschiedensten Umbruchs-und Umstellungsphasen in deinem Leben – hilft dir deinen Körper und dessen Signale bewusster wahrzunehmen

Wie wirkt Shiatsu?

Eine Shiatsu Behandlung stimuliert das autonome Nervensystem. Je nach Art der Stimulation werden Körper und Geist angeregt oder beruhigt. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und die Enegie im Körper wieder in Fluß gebracht.

Wie läuft eine Shiatsu Behandlung ab?

Nach einem kurzen Gespräch, legt sich der Klient in bequemer Kleidung auf eine gepolsterte Bodenmatte. Nach einer individuellen 50-minütigen Behandlung folgt noch ein Nachgespräch.

Leistung/Preis

Eine 60-minütige Shiatsu Massage (inklusive Diagnose) kostet €60,–.